041 52 91 61 111 info@ssk-folien.de

Sonnenschutzfolien innen oder außen – was ist richtig?

Folien für Sonnenschutz – wo werden sie aufgetragen? Innen oder außen? Erfahren Sie hier, wie Sie Sonnenschutzfolien richtig nutzen und teure Glasschäden vermeiden.

Sonnenschutzfolien sind leistungsstarke Hightech-Folien, die alle eintreffenden Sonnenstrahlen bis zu 86 % abfangen. Als solche sind sie so konzipiert, dass es eigentlich egal ist, ob man sie auf der Innenseite oder auf der Außenseite der Fensterscheibe montiert.

Wir sagen nun deshalb eigentlich, weil die Art der Anbringung keine Ansichtssache ist, sondern von der Qualität des Fensterglases abhängt und somit einen direkten Einfluss auf die Wirkkraft der Folie hat. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Sonnenschutzfolie optimal nutzen und Schäden am Glas vermeiden.

Einfachverglasung – innen und außen

Bei der Einfachverglasung können Sie Ihre Sonnenschutzfolie sowohl innen als auch außen auftragen. Das Fensterglas nimmt dabei in keiner Weise Schaden.

Der Nutzen der Innenmontage: Die Fensterscheibe schützt Ihre Folie vor Wind und Wetter, Hagelkörner, Eis und Schnee. Der Effekt: Ihre Fensterfolie nimmt weniger Schaden und bleibt Ihnen somit wesentlich länger erhalten.

Der Haken: Bei der Innenmontage kann die Sonnenschutzfolie ihre Wirkkraft nur zum Teil entfalten. Denn die Sonnenstrahlen treffen ungehindert auf das Fensterglas und gelangen somit auch ins Rauminnere.

 

Beratung  Mehrfachverglasung – am besten nur außen

Bei Mehrfachverglasungen gehen Sie auf Nummer sicher, wenn Sie die Sonnenschutzfolie auf der Außenseite des Fensterglases auftragen. Zu den Mehrfachverglasungen gehören Isolierglas, Wärmedämmglas und Sonnenschutzglas – um die wichtigsten zu nennen.

Weshalb harmoniert die Mehrfachverglasung mit der Außenfolie am besten? Um dies zu verstehen, lohnt sich ein Blick auf das Zusammenspiel von Mehrfach-Fensterglas und Schutzfolie. Die Zwischenräume der Mehrfach-Fensterscheiben können sich bei intensiver Sonneneinstrahlung erhitzen. Wurde die Sonnenschutzfolie auf der Innenseite aufgetragen, kann zu Spannungen kommen. Die Folge: Das Fensterglas bricht.

Achtung: Das Fensterglas kann übrigens auch dann brechen, wenn es nur teilweise mit einer Folie beklebt wurde. Auch hier kann es zu Spannungen kommen.

Sonnenschutzfolie außen oder innen

Empfehlung vom Fachmann: Außenmontage

Nutzen Sie die Vorzüge der Sonnenschutzfolie und entscheiden Sie sich für die Außenmontage: So gelangen die Sonnenstrahlen gar nicht erst auf die Fensterscheibe. Sie treffen direkt auf die Folie auf und werden sofort zurückgegeben. Mit den reflektierten Sonnenstrahlen bleibt auch die sommerliche Hitze draußen und im Rauminneren bleiben die Temperaturen auch im Hochsommer recht angenehm.

Noch Fragen zum Thema Sonnenschutz? Wir beraten Sie in allen Fragen rund um den Sonnenschutz mit Fensterfolien und führen auch die Montage aus. Sprechen Sie uns an. Für Sie sind wir da.

 

 

Das könnte dich interessieren.